Datenschutzerklärung für das MöglICHkeiten-Therapiebegleitprogramm

1. Verantwortliche Stelle, Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie wir, die Novartis Pharma GmbH, Roonstr. 25, 90429 Nürnberg (im Folgenden „Novartis“) als verantwortliche Stelle Informationen über einzelne Besucher des unter der Website www.meine-möglichkeiten.de angebotenen MöglICHkeiten-Therapiebegleitprogramms (im Folgenden „Programm“) erheben, verarbeiten und nutzen (im Folgenden „verwenden“). Den Datenschutzbeauftragten von Novartis erreichen Sie unter datenschutz@novartis.com.

2. Verpflichtung zum Datenschutz

Der Begriff „personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung umfasst Informationen, anhand deren Sie persönlich zu identifizieren sind, darunter Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Telefonnummer. Grundsätzlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur so verwenden, wie es in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten zusätzlichen Verwendungen zuzuführen, soweit dies gesetzlich zulässig bzw. vorgeschrieben ist. In den nächsten Abschnitten erläutern wir, wie und wann wir personenbezogene Daten von Ihnen verwenden.

3. Verwendung personenbezogener Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie:

  • Unsere Website rein informatisch nutzen
  • ein Nutzerkonto einrichten und sich beim Programm anmelden,
  • die Erinnerungsservices im Rahmen des Programms nutzen,
  • uns Informationen durch ein Webformular mitteilen, einschließlich der Bewertung von Artikeln oder anderem Content auf dem Programm, oder
  • in Verbindung mit unseren Services auf andere Weise mit uns in Kontakt treten.

Die von Ihnen verwendeten personenbezogenen Daten sind:

  • bei bloß informatorischer Nutzung der Website, nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser uns übermittelt und die zur Anzeige und Nutzung der Website erforderlich sind. Dabei handelt es sich um die Ihre IP-Adresse, Zugriffsstatus/http-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.
  • Die von Ihnen darüber hinaus angegebenen Daten:
    • Für die Anmeldung zum MöglICHkeiten Therapiebegleitprogramm: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Passwort, Geschlecht, Informationen zu Ihrer Gesundheit, zu Erkrankungen und deren Behandlung sowie ihre(n) behandelnde(r) Arzt/Ärztin.
    • Für den Erinnerungsservice: E-Mail-Adresse
    • sowie die von Ihnen im Rahmen einer Kontaktanfrage oder einer Information durch ein Webformular angegebenen Daten.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr notwendig sind oder keine Rechtsgrundlage mehr für die Verarbeitung besteht, beispielsweise weil Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Weiterhin löschen wir die Daten erst, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

4. Verwendungszwecke personenbezogener Daten

Sie können unsere Website besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. In diesem Fall werden nur die oben genannten Daten erhoben, die uns Ihr Browser übermittelt und die zur Anzeige der Website erforderlich sind. Wenn Sie sich für die Nutzung des Programms registrieren, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus, um Ihnen das Programm anzubieten oder Ihnen bestellte Produkte und Dienstleistungen in Rechnung zu stellen. Diese Verarbeitungsvorgänge sind zur Vertragserfüllung notwendig (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), die Dienste können ohne die Bereitstellung nicht genutzt werden. Zudem nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, oder um zu anderen Zwecken, die aus den Umständen ersichtlich sind oder über die wir Sie bei Erhebung der personenbezogenen Daten informieren, mit Ihnen zu kommunizieren. Die Verarbeitung beruht in diesen Fällen dem berechtigten Interesse der verantwortlichen Stelle (Art. 6 Abs. 2 lit. f DSGVO) namentlich im Interesse von Novartis, Ihnen eine bestmögliche Betreuung und Information zu Ihrer Krankheit zukommen zu lassen und Sie über neue Produkte und Behandlungen zu informieren.

5. Empfänger personenbezogener Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, weitergeben oder anderweitig verbreiten, außer in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise. Im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Anforderungen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Konzerngesellschaften von Novartis. Ihre personenbezogenen Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, die für uns oder in unserem Namen handeln, damit diese die Daten gemäß dem Zweck/den Zwecken, für die die Daten ursprünglich erhoben wurden, oder zu anderen rechtlich zulässigen Zwecken weiterverarbeiten, zum Beispiel zur Bereitstellung von Services oder technischen Support. Diese dritten Parteien haben sich uns gegenüber vertraglich verpflichtet, personenbezogene Daten nur zu den vereinbarten Zwecken zu verwenden, nicht an weitere dritte Parteien zu verkaufen und nicht weiteren dritten Parteien offenzulegen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben, von uns gestattet oder in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie für die konkret angebotenen Services bei der Angabe Ihrer personenbezogenen Daten.

6. Datentransfer ins Ausland

Wir sind Teil des Novartis-Konzerns, einer weltweiten Gruppe von Unternehmen, die Datenbanken in verschiedenen Ländern besitzt. Einige dieser Datenbanken werden von lokalen Novartis-Gesellschaften verwaltet, andere von Dritten, die im Auftrag der lokalen Novartis-Gesellschaft handeln. Vor diesem Hintergrund können Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an eine Datenbank des Novartis-Konzerns im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Anforderungen übermittelt werden. Sofern sich diese Novartis-Gesellschaften außerhalb Ihres Wohnsitzlandes und möglicherweise in einem Land befinden, dessen Bestimmungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten weniger umfassend sind als die Ihres Wohnsitzlandes, haben wir besondere Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.

Novartis hat verbindliche Unternehmensregeln (sogenannte Binding Corporate Rules) eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Reihe interner, auf europäischen Datenschutzgesetzen aufbauender Prinzipien, Regeln und Tools zum Schutz der Privatsphäre, wenn personenbezogene Daten aus der Europäischen Union (EU) und der Schweiz übertragen werden. Lesen Sie mehr über Ihre Rechte im Rahmen der Novartis Binding Corporate Rules.

7. Ihre Rechte

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies hat keine Auswirkungen auf Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf der Einwilligung vorgenommen wurden.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO (Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) haben Sie jederzeit das Recht, unter den im Gesetz genannten Voraussetzungen Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Unter den im Gesetz genannten Voraussetzungen haben Sie Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltes, Ihres Arbeitsplatzes oder der behaupteten Verletzung einzureichen.

8. Sicherheit und Vertraulichkeit

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der von uns online erfassten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, nutzen wir Datennetzwerke, die unter anderem durch branchenübliche Firewalls und Passwortsysteme geschützt werden. Beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Abänderung oder Zerstörung zu schützen.

9. Cookies und Internet Tags

9.1 Wir sammeln und bearbeiten Informationen über Ihren Besuch auf, wie zum Beispiel Seiten, die Sie besuchen, die Website, von der aus Sie auf unsere Website gekommen sind, und Suchvorgänge, die Sie durchführen. Diese Informationen verwenden wir, um den Inhalt der Website zur verbessern und um Statistiken zu internen Marktanalysezwecken über den individuellen Gebrauch der Website anzufertigen. Zu diesem Zweck kann Novartis sogenannte Cookies installieren, welche Ihren Domainnamen, Ihren Internet Provider, Ihr Betriebssystem sowie Datum und Uhrzeit des Website-Besuches registrieren. Ein Cookie ist ein kleines Informationsteil, das an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies fügen Ihrem Computer keinen Schaden zu. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass eine Meldung auf dem Bildschirm das Eintreffen eines Cookies anzeigt, sodass Sie entscheiden können, ob das Cookie auf der Festplatte installiert werden soll oder nicht. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies installieren, informieren Sie uns bitte schriftlich per Post an „Novartis Pharma GmbH, Stichwort Datenschutz, Roonstr. 25, 90429 Nürnberg“ oder betätigen Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionalitäten Ihres Browsers nutzen können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren. Für die Sammlung und Bearbeitung der in diesem Abschnitt beschriebenen Daten können wir auf die Hilfe von Drittparteien zurückgreifen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite „Über Cookies“.

9.2 Für einzelne Services wie z. B. die Empfehlung häufig gelesener Artikel, und zur Sicherstellung der Funktionalität des Programms kann es sein, dass wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf der Webseite mittels eines sog. Aktivitätenprotokolls für personalisierte Dienste verwenden. Wir können die hierdurch generierten Daten nutzen, um z. B. individuelle Empfehlungen für jeden Nutzer zu generieren. Es werden folgende Daten erhoben: Benutzer-ID, besuchte Seiten, genutzte Funktionen, teilweise mit Datum und Uhrzeit.

10. Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics zur Rationalisierung unseres Website-Portfolios (i) durch die Optimierung des Verkehrs zu und zwischen Websites des Unternehmens und (ii) gegebenenfalls durch die Integration und Optimierung von Webseiten. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (im Folgenden „Google“). Google Analytics generiert detaillierte Statistiken über den Verkehr einer Website und dessen Ursprung und misst Conversions und Umsätze. Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch die Cookies gewonnenen Informationen über Ihre Benutzung der Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden durch die Verwendung der entsprechenden Einstellungen («_anonymizelp()» oder gleichwertige Funktion) anonymisiert und an Server von Google in den USA übermittelt. Weitere Informationen zur Funktionsweise der IP-Anonymisierung finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/2763052.

Google nutzt die durch die Cookies gewonnenen Informationen, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen und uns diese Berichte zu Analysezwecken zur Verfügung zu stellen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen.

Sie können die Installation und Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en kostenfrei verfügbare Browser-Plugins herunterladen und installieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung jeglicher über Sie erfassten personenbezogenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

11. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Einhaltung dieser Datenschutzerklärung haben oder wenn Sie Empfehlungen oder Anmerkungen zur Verbesserungen unseres Datenschutzes haben, teilen Sie uns dies bitte schriftlich per Post an „Novartis Pharma GmbH, Stichwort Datenschutz, Roonstr. 25, 90429 Nürnberg“ mit. Oder senden Sie uns eine E-Mail an datenschutz@novartis.com.